Persönliche Gesundheit

Erhöhte Gebärmutterhalskrebs-Risiko bei Frauen mit positivem HPV, aber keine zellulären Auffälligkeiten

Die Forscher haben aufgedeckt, die ein erhöhtes Risiko für Gebärmutterhalskrebs bei Frauen, deren Gebärmutterhals-Zellen, die positiv getestet für bestimmte hoch-Risiko humanen papillomavirus (HPV) – Typen aber nicht zeigen Anzeichen von zellulären Anomalien. Veröffentlicht frühen online im Krebs, ein peer-reviewed journal der American Cancer Society, können die Ergebnisse verfeinern Leitlinien für Gebärmutterhalskrebs-screening. Bestimmte HPV-Typen Gebärmutterhalskrebs auslösen können, mit Typen HPV16 und HPV18 verantwortlich für die meisten Fälle. Aufgrund dieser ursächlichen Zusammenhang,

Die Neuronen im Gehirn arbeiten als ein team zu führen Bewegung der Arme, Hände

Die scheinbare Einfachheit der Kommissionierung bis eine Tasse Kaffee oder drehen eines Türknauf täuscht über die komplexe Sequenz von Berechnungen und Prozesse, die das Gehirn Unterziehen müssen, um den Speicherort der ein Element im Raum, bewegen Sie den arm und hand in diese Richtung und Form der Finger zu halten oder zu manipulieren das Objekt. Neue Forschung, heute veröffentlicht in der Zeitschrift Cell Reports, die zeigt, wie die Nervenzellen verantwortlich

Bakterienschleuder Brille: Bei der Reinigung machen die meisten Fehler - Video

Forscher der Hochschule Furtwangen untersuchten in Gebrauch befindliche Brillen auf ihre Besiedelung durch Bakterien. Sie fanden massenhaft Keime – darunter auch Erreger für Augenerkrankungen. Laut ihrer Studie ist die richtige Reinigung entscheidend. Für alle, die sie benötigen, ist die Brille ein täglicher Begleiter – und eine wahre Bakterienschleuder. Und dadurch eine Gefahr für empfindliche Augen. Das fanden Forscher der Hochschule Furtwangen heraus. Gegen die Keime hilft vor allem die richtige

Erst Steak, dann Gemüse? Wie die Essensabfolge den Blutzuckerspiegel steuert

Wer seinen Blutzuckerspiegel durch eine gesunde Ernährung in Balance hält, beugt Übergewicht und Diabetes Typ 2 vor. Eine Rolle dabei spielt auch die Reihenfolge, in der wir Lebensmittel essen. Eine neue Studie zeigt die ideale Abfolge. Wissenschaftler aus den USA widmeten sich in einer neuen Studie der Frage, ob die Reihenfolge der Nährstoffe bei einer Mahlzeit eine Rolle für den Verlauf des Blutzuckerspiegels und für die Insulinausschüttung spielen könnte. Frühere

Je reicher die Belohnung, desto schneller werden Sie wahrscheinlich zu bewegen, um es zu erreichen, Studie zeigt,

Wenn Sie sich Fragen, wie lange Sie persönlich bereit sind, stehen in der Linie zu kaufen, die neue heiße Geschenk Urlaub, Wissenschaftler an der Johns Hopkins Medicine sagen, die Antwort kann gefunden werden in den biologischen Regeln, wie die Tiere in der Regel Futter für Lebensmittel und andere Belohnungen. Sie berichten, dass Ergebnisse von einer neuen Studie in der Menschen bekräftigen die Theorie, bekannt als „optimal foraging“, die hält, die

Sterberaten von Krebs fallen in Australasian Ländern und Russland im Jahr 2018

Forscher prognostizieren, dass die Sterblichkeitsrate bei Krebs fallen im Jahr 2018 in Australasian Ländern und in Russland. Jedoch ein größerer Anteil der Bevölkerung ein sterben in Russland von der Krankheit als in den anderen Ländern, vor allem wegen der großen Anzahl von Männern, die immer noch Rauchen. In einer Studie, veröffentlicht in der führenden Krebs Zeitschrift Annals of Oncology heute Forscher um Carlo La Vecchia (MD), Professor an der Fakultät

Wirkung von oralen alfacalcidol auf die klinischen Ergebnisse bei Patienten ohne sekundäre Hyperparathyreoidismus

Behandlung mit aktivem vitamin D nicht verringern Herz-Kreislauf-Ereignisse in der Niere bei Patienten unter Hämodialyse, nach Ansicht einer Forschergruppe in Japan. Sie berichteten Ihre Ergebnisse in der Dezember-11-Ausgabe von JAMA. „Tod Risiko nicht verringern“, sagt Projektleiter Dr. Tetsuo Shoji, research professor am Department of Vascular Medicine, Osaka City University, Graduate School of Medicine, Japan. Vitamin D ist verbunden mit vielen Krankheiten von Herz, Gehirn und anderen Organen. Vitamin D entfaltet

Neue tool liefert eine schnellere Bild der kognitiven Defizit

Ein neues tool, entwickelt von Forschern der Universität von Adelaide wird helfen, ärzte zu beurteilen, die Menschen leiden an einer major Depression (MDD). Die THINC-integriertes tool (THINC-es) digital-software-tool, entwickelt von Forschern der Universität von Adelaide Disziplin der Psychiatrie, wertet die kognitiven Funktionen von schwer depressiven Menschen. Die Forschung, veröffentlicht in der Journal of Clinical Psychiatry bewertet das neue tool der Effizienz bei der Prüfung der kognitiven Funktion von 127 life-long-Patienten

Nachwachsende beschädigte Nerven Scharniere auf Herunterfahren Schlüssel Gene

Nervenzellen im Gehirn und Rückenmark wachsen nicht wieder nach einer Verletzung, im Gegensatz zu denen im rest des Körpers. Schneiden Sie Ihre finger, und Sie werden wahrscheinlich zurück zu es in Tagen oder Wochen; Schnitt durch das Rückenmark, und Sie wird wahrscheinlich nie wieder laufen können. Jetzt, arbeitend in den Mäusen, Forscher an der Washington University School of Medicine in St. Louis haben festgestellt, einige der wichtigsten Schritte, die durch

Forscher entwickeln personalisierte Medizin-Werkzeug für vererbte Darmkrebs-Syndrom

Ein internationales team von Forschern, angeführt von Huntsman Cancer Institute (HCI) an der University of Utah (U von U) hat entwickelt, kalibriert und validiert ein neuartiges Werkzeug für die Identifizierung der genetischen Veränderungen in Lynch-Syndrom-Gene, die wahrscheinlich verantwortlich für die Entstehung von Symptomen der Krankheit. Die Ergebnisse wurden diese Woche veröffentlicht in der Zeitschrift Genetics in Medicine. Lynch-Syndrom ist eine erbliche Erkrankung, die führt zu höheren raten von Dickdarm -,