Ist

Fake-News Folge: Frau trinkt eine Flasche Sojasoße – kurze Zeit später ist sie Hirntod

Medizinische Falschnachrichten können drastische Folgen haben Derzeit berichten englische Medien über eine Frau, die eine Falschnachricht im Internet befolgte und als Konsequenz einen Hirntod erlitt. Offenbar trank die 39-Jährige einen ganzen Liter Sojasoße, da sie gelesen hatte, dass dies Vergiftungen aus dem Körper ziehen könne. Die sogenannte „Sojasaucen-Darmreinigung“ bezahlte die Frau mit ihrem Leben. Dr. Bernard beschreibt ausgewählte medizinische Fälle auf seinen YouTube-Kanal „Chubbyemu“. In einem aktuellen Video stellt er

Wer ist am ehesten zu erleben " hangxiety?'

Alkohol use disorder (AUD), eine chronische Erkrankung, die gekennzeichnet ist durch eine person, die Unfähigkeit zu „stoppen oder Kontrolle der Alkoholkonsum trotz der schädlichen sozialen, beruflichen oder gesundheitlichen Folgen.“ AUB berichten zufolge betrifft etwa 15 Millionen Erwachsene in den Vereinigten Staaten und mehr als 620.000 Jugendliche im Alter von 12-17. Seine Symptome entweder mild oder streng sein, und es gibt mehrere Faktoren, die erhöhen das Risiko von AUD. Dazu gehören

Unsere nation die Wasserversorgung stören das menschliche endokrine system?

Die Exposition gegenüber entstehenden Schadstoffe, auch bei extrem niedrigen Dosen können dazu führen, dass negative gesundheitliche Auswirkungen auf den Menschen, einschließlich endokrinen Störungen führen können zu entwicklungsbedingten Fehlbildungen, Störung der Reproduktion, erhöht das Krebsrisiko und Störungen im immun-und Nervensystem-Funktionen. Diese entstehenden Schadstoffe enthalten, Pharma und personal care-Produkte, die Hormone, perfluorierte alkyls und flüchtigen organischen verbindungen, und Sie können eine Bedrohung für die Umwelt und die menschliche Gesundheit. Verschiedene Vorträge auf