Medikament

Opioide genaue ein anderes Maut auf Neugeborene: Kleinere Köpfe

(HealthDay)—Säuglinge geboren süchtig nach Opioiden können die Wahrscheinlichkeit und die haben kleinere Köpfe, die möglicherweise behindern Ihre Entwicklung, neue Forschung vorschlägt. „Babys, die chronisch ausgesetzt Opiate [während der Schwangerschaft] hatte einen Kopf von der Größe um einen Zentimeter kleiner ist“ als Säuglinge geboren zu Müttern, die nicht mit Drogen, sagte der leitende Forscher Dr. Craig Towers. Er ist ein außerordentlicher professor der Geburtshilfe und Gynäkologie mit der Universität von Tennessee

Forscher testen die Wirksamkeit von anti-opioid-Impfstoff

Virginia Commonwealth University-Forscher testen einen Impfstoff gegen opioid-Missbrauch entwickelt, die durch das Scripps Research Institute in Kalifornien. Der Impfstoff gemeint ist, blockiert die Wirkung von heroin und fentanyl bei Patienten mit opioid-Einsatz Störung. Die Methodik der VCU ist präklinischen tests wurde kürzlich vorgestellt in der Zeitschrift Trends in Pharmakologische Wissenschaften. Führen Autor Matthew Banken, Pharm.D;, Ph. D., associate professor in der Abteilung von Pharmakologie und von Toxikologie in der VCU