Was zu viel Schlaf tun können, um Ihre Gesundheit

Was zu viel Schlaf tun können, um Ihre Gesundheit

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Bericht, dass ein Drittel der Bevölkerung der Vereinigten Staaten nicht genug Schlaf bekommen.

Die CDC warnen auch, dass Schlafmangel erhöht das Risiko für verschiedene chronische Erkrankungen wie diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, übergewicht, und Depressionen.

Aber, entsprechend der neuen Forschung erscheinen im European Heart Journal, schlafen zu viel beeinflussen kann die Gesundheit genauso negativ wie zu wenig Schlaf.

Chuangshi Wang, Doktorand an der McMaster Universität in Ontario in Kanada, und Peking Union Medical College der chinesischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften in China, ist der führende Autor der neuen Papier.

Die gesundheitlichen Folgen von zu viel Schlaf

Wang und Kollegen untersuchten die Schlafgewohnheiten von mehr als 116,000 Menschen im Alter zwischen 35 und 70 Jahren, hatte eingeschrieben in der Prospektiven Urban Rural Epidemiology (PURE) Studie.

In Ihrer Analyse haben die Forscher auch Informationen über die Teilnehmer sozioökonomischer status, Lebensgewohnheiten, körperliche Aktivität, Ernährung, Verwendung von verschiedenen Medikamenten, und die Geschichte der Familie von chronischen Erkrankungen.

Insgesamt 4,381 Menschen starben und 4,365 Menschen, die einen Herzinfarkt hatten oder Schlaganfall während der 8-Jahres-follow-up-Periode von der PURE-Studie.

Die Analyse von Wang und Ihr team zeigten, dass Menschen, die regelmäßig schliefen mehr als die empfohlenen 6-8 Stunden pro Nacht waren eher vorzeitig sterben oder zu entwickeln, Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Genauer gesagt, das Risiko für Tod oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen war 5 Prozent höher für Menschen, die 8-9 Stunden geschlafen, als für Menschen, die schliefen, die empfohlene Menge.

Diejenigen, die geschlafen 9-10 Stunden waren 17 Prozent eher zu sterben oder zu entwickeln, Herz-und Blutgefäß-Bedingungen. Ebenso Menschen, die regelmäßig schliefen mehr als 10 Stunden waren 41 Prozent eher zu sterben vorzeitig oder zu entwickeln, Herz-Kreislauf-Probleme.

Auch, die Studie ergab ein 9 Prozent erhöhtes Risiko für die Ergebnisse, die oben erwähnt unter denen, die geschlafen 6 Stunden oder weniger. Aber die Autoren warnen, dass diese Erhöhung war statistisch nicht signifikant.

Wang Kommentare auf die Ergebnisse, sagen: „Unsere Studie zeigt, dass die optimale Dauer einer geschätzten schlafen sechs bis acht Stunden pro Tag für Erwachsene.“

„In Anbetracht, dass dies ist eine Beobachtungsstudie, die nur zeigen, ein Verein eher als Nachweis einer kausalen Beziehung, wir können nicht sagen, dass zu viel Schlaf per se verursacht Herz-Kreislauf-Erkrankungen,“ Sie warnt.

„Jedoch, zu wenig Schlaf, könnte eine zugrunde liegende Beitrag zu Tode und Fälle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, und zu viel Schlaf kann darauf hindeuten, zugrunde liegenden Bedingungen erhöhen das Risiko.“

Corresponding author Dr. Salim Yusuf, wer ist der principal investigator der PURE-Studie und professor für Medizin an der McMaster, auch Kommentare zu den Ergebnissen.

Die öffentlichkeit soll gewährleisten, dass Sie etwa sechs bis acht Stunden Schlaf pro Tag. Auf der anderen Seite, wenn Sie zu viel Schlaf, regelmäßig, sagen mehr als neun Stunden am Tag, dann möchten Sie vielleicht einen Arzt aufsuchen, um zu überprüfen Ihre Allgemeine Gesundheit.“

Dr. Salim Yusuf

„Für die ärzte“, so Dr. Yusuf“, darunter auch Fragen über die Dauer von Schlaf und tagsüber Nickerchen in der klinischen Geschichte des Patienten kann hilfreich sein bei der Identifikation von Personen mit hohem Risiko für Herz-und Blutgefäß-Probleme oder Tod.“