Hat die Präsenz von Hochschulen und Krankenhäuser erhöhen Haus Preise? Die institution, die die Größe und die POSTLEITZAHL der Bevölkerung können positive und negative Effekte

Hat die Präsenz von Hochschulen und Krankenhäuser erhöhen Haus Preise? Die institution, die die Größe und die POSTLEITZAHL der Bevölkerung können positive und negative Effekte

Ob die Anwesenheit einer Hochschule oder Krankenhaus erhöht ein Haus der Wert zu tun hat mit der institution und die Größe und die POSTLEITZAHL der Bevölkerung, sagt eine neue Studie von computerwissenschaftlern an der University of California, Riverside.

Die Studie zeigt, Hochschulen und Krankenhäuser, beeinflussen die Immobilienpreise und die mieten, aber nicht immer positiv. Auch die Preise steigen und fallen schneller um diese Einrichtungen erhöht sich das Risiko für die Anleger. Die Ergebnisse bestätigen, Universitäten und Krankenhäuser „Gelegenheit hubs“ mit jobs, hohe Löhne und andere Annehmlichkeiten, die zu einer Steigerung der Immobilien-Wert, während andere, weniger gut verstanden ist, Faktoren verringern kann, Preis oder führen zu Volatilität.

„Eine der Fragen, die wir wollten, zu beantworten ist, wenn das Vorhandensein einer Universität oder eines Krankenhauses hätte eine stabilisierende Wirkung auf die Preise im Falle einer Krise wie 2008 Wohnungsmarkt Absturz“, sagt Vagelis Hristidis, professor für computer science und engineering in der UCR ist Marlan und Rosemary Bourns College of Engineering. „Was wir gefunden haben, ist eigentlich das Gegenteil. Die Investition in der Nähe einer Universität oder Krankenhaus kann nicht schützen Sie von Preisschwankungen.“

Eine Gruppe unter der Leitung von Hristidis und UCR informatik-Doktorand Ryan Rivas untersuchten median Hause Preis Daten von 13,105 ZIP-codes, die über 21 Jahre und die Miete von Daten aus ZIP-15,918-codes über sieben Jahre zu vergleichen einer POSTLEITZAHL, Wertschätzung, Volatilität und Stellenangebote auf die Größe einer Universität oder Krankenhaus innerhalb dieser POSTLEITZAHL. Sie sah auch die Daten von mehr als 2,7 Millionen Wohnungen zum Verkauf und 267 000 Anschlüsse Häuser zur Miete, um die Auswirkungen der Entfernung von der nächstgelegenen Universität oder Krankenhaus, hatte auf einzelne Immobilienpreise.

Sie fanden, dass die durchschnittlichen Immobilienpreise und die mieten höher waren bei Postleitzahlen mit einer Universität als ohne, und die höchsten in ZIP codes mit einer mittleren Universität mit 10.000-20.000 Studierenden.

Die Nähe zu einer Universität hatte den größten positiven Einfluss auf den Preis von zwei-Zimmer-Wohnungen und die Vermietung von ein-Zimmer-Wohnungen. Die Auswirkungen der Entfernung war etwas stärker für Haus-Preise als bei den mieten. Die Forscher vermuten, dass dies durch Investoren kaufen Häuser in der Nähe von Universitäten, um die Sie mieten, um Studenten und plan, um diese Forschung in die Zukunft.

Häuser hatten höhere Durchschnittspreise und-mieten in ZIP codes mit größeren Krankenhäusern als diejenigen mit kleineren Krankenhäusern. Die Korrelation zwischen der Heimat Preis und die Entfernung von einem Krankenhaus am stärksten war für eine ein-Zimmer-Wohnungen. In kleineren ZIP-codes, die mit mindestens einem Krankenhaus, es wurde eine positive Korrelation zwischen der Anzahl der angeschlossenen ärzte und zu Hause Kurssteigerung.

Allerdings, zu Hause die Preise in den Postleitzahlen mit kleinen Krankenhäusern waren tatsächlich niedriger als in den Postleitzahlen mit kein Krankenhaus. Die Forscher denken, dass dieses sein könnte, weil kleine Krankenhäuser befinden sich oft in entlegenen ländlichen Gebieten, wo die Immobilienpreise niedriger sind, um mit zu beginnen.

Insgesamt die stärksten Korrelationen traten in ZIP codes mit einer Bevölkerung unterhalb der nationalen POSTLEITZAHL Durchschnitt.

Die Ergebnisse in der Regel bestätigten die Forscher, die Erwartungen, die größer sind, näher Institutionen Ertrag höhere Preise, wandten sich aber auch einige überraschungen. Home Preise waren mehr flüchtige in den Bereichen rund um Universitäten und Krankenhäusern, und die Miete erhöht, weiter entfernt von Krankenhäusern in einigen ZIP-codes.

„Diese Erkenntnisse könnten nützlich sein bei der Verbesserung der Haus-Preis-Vorhersage-Modelle, die wir untersuchen, in Zukunft arbeiten“, sagte Rivas.

Obwohl die Korrelation zwischen Volatilität und das Vorhandensein einer Universität oder eines Krankenhauses nicht notwendigerweise eine Ursache, vermuten die Forscher, dass Immobilien in diesen Bereichen werden die meisten attraktiv für Investoren, sondern als Hausbesitzer, die planen, sich in der Nachbarschaft.

„Es kann sein, dass Anleger die erste zu verlassen, wenn es zu einer Krise und das erste zu kaufen, wenn es eine Gelegenheit gibt,“ erklärt Hristidis. „Dies ist möglicherweise ein Grund, warum die Gebiete ohne hohe Wohnungsnachfrage insgesamt stabiler Markt.“