zeigen

Studie links häufige Verzehr von rotem Fleisch zu hohe Konzentrationen der Chemikalie im Zusammenhang mit Herzkrankheit: Ergebnisse zeigen eine Verdreifachung der Blutspiegel von TMAO aus rotem Fleisch Diät, aber diätetische Effekte können rückgängig gemacht werden

Forscher haben festgestellt, ein weiterer Grund, zu begrenzen Verzehr von rotem Fleisch: ein hohes Maß an einer gut-erzeugt Chemikalie namens Trimethylamin N-OXID (TMAO), auch in Verbindung mit Herzerkrankungen. Wissenschaftler fanden heraus, dass Menschen, die eine Diät Essen, die Reich an rotem Fleisch haben, das dreifache des TMAO-Niveaus für diejenigen, die eine Diät Essen, die Reich an weißem Fleisch oder überwiegend pflanzliche Proteine, aber das absetzen von rotem Fleisch schließlich senkt

Frühe klinische Studie Daten zeigen, dass eine Gentherapie die Umkehrung der Sichel-Zelle Anämie: Behandlung, die mit reduzierter Intensität der Konditionierung zur Verbesserung seiner globalen Transportfähigkeit

Nach über einem Jahrzehnt der präklinischen Forschung und Entwicklung, die eine neue gen-Therapie-Behandlung für Sichelzellenanämie (SCA) ist die Umkehrung der Krankheit Symptome in beiden Erwachsenen und Ihr frühes Potenzial für die Transportfähigkeit zu Ressourcen herausgefordert Teile der Welt, wo der SCA ist am häufigsten. Vorläufige Daten aus einer pilot-Phase 1-2 klinischen Studie testen die gen-Therapie präsentiert wurden. Dez. 3 bei der American Society of Hematology (ASH) Jahrestagung in San Diego